Das Meiste ist noch nicht getan. Wunderbare Zukunft!

Das ist das Lebensmotto des IKEA Gründers Ingvar Kamprad. Es verbindet die Einsicht in die Defizite unserer Welt mit der Gewissheit, dass sie Stück für Stück verbessert werden kann. Es strahlt Tatendrang und Optimismus aus und ist so zu einem Leitmotiv der IKEA Stiftung geworden. Denn überall da, wo sich Menschen engagieren, wo sich Initiativen und Organisationen für die Verbesserung unserer Lebensumstände einsetzen, findet man die Haltung, die aus Ingvar Kamprads Motto spricht. Diese Menschen, Initiativen und Organisationen zu fördern ist Aufgabe und Freude der IKEA Stiftung.
Platz für Ideen
Der Designwettbewerb 2014 ist entschieden. Die 10 prämierten Arbeiten stehen nach einem Klick zur Begutfindung bereit.
Die wichtigsten skandinavischen Design Awards in Hamburg.
Ausstellung „Jung.Innovativ.Genial.“: eröffnet von der schwedischen Kronprinzessin, gefördert von IKEA Stiftung.
Stroh ist der neue Stein.
Wer Stroh im Kopf hat, muss nicht dumm sein. IKEA Stiftung fördert Film „Moderner Strohballenbau“.
Designwettbewerb 2013: Halle platzt vor Ideen.
Designschmiede rückt ins Rampenlicht: Vier von zehn Preisträgern kommen von der Kunsthochschule Burg Giebichenstein.
Wie wohnen die Deutschen?
Eine Vergleichsstudie erforscht die Veränderung in der Wahrnehmung des Wohnens im Lauf der Jahrzehnte.
top