Zum Anpacken anstiften

Die IKEA Stiftung wurde 1981 von den deutschen IKEA Gesellschaften gegründet und verfügt heute über ein Grundstockvermögen von 20 Millionen Euro. Zweckgebundene Zuwendungen und die Zinsen, die das Stiftungskapital erwirtschaftet mehr als 1,5 Millionen Euro pro Jahr fließen zu 100% in die Projektförderung, da alle Betriebsausgaben und Administrationskosten der Stiftung von IKEA Deutschland übernommen werden.

Die IKEA Stiftung unterstützt Projekte aus den Bereichen Wohnen und Wohnkultur, Verbraucheraufklärung und für Kinder und Jugendliche. In allen drei Bereichen ist es der Stiftung wichtig, dass die Förderung Hilfe zur Selbsthilfe ist, dass bürgerschaftliches Handeln und Eigeninitiative unterstützt werden. Wir fördern bevorzugt Projekte, deren Initiatoren vergleichsweise bescheidene Mittel mit umso größerem Engagement wettmachen, die mit Beharrlichkeit und Kreativität ihre Ziele verfolgen.
Was wir fördern
und was wir nicht fördern.
Wie wir fördern
Das Projekt muss überzeugen, nicht das Antragsformular.
Unsere Wettbewerbe
Die zweitschönste Aufgabe der IKEA Stiftung: dem Nachwuchs Rückenwind geben
top